Rufen Sie mich gerne an! Tel. 04141 47128

Schamanismus - Seelen-Lichtwege für Mensch & Tier, Christiane Beyer in Stade

Schöpfen Sie Kraft aus der Natur

Der Schamanismus ist das älteste spirituelle Heilsystem überhaupt. Er bildet die Grundlage für viele alternative Heilverfahren unserer Zeit. Im schamanischen Weltbild ist alles lebendig und steht miteinander in Verbindung. Krankheiten und Beschwerden entstehen demnach aus einer Disharmonie zwischen den nicht gelebten Bedürfnissen eines Menschen und seinem tatsächlichen Leben im Ungleichgewicht mit der Natur und dem Universum.


Mithilfe der Kraft der Natur ist es die Aufgabe eines Schamanen, die Selbstheilungskräfte seines Klienten zu aktivieren. Ziel dieser Arbeit ist es, die Eigenverantwortung des Hilfesuchenden zu wecken und zu stärken und somit eine harmonische Balance  wiederherzustellen.


Das schamanische Weltbild besteht aus drei Ebenen: der unteren, der mittleren und der oberen Welt, wobei diese Ebenen gleichzeitig den verschiedenen Ebenen unseres Bewusstseins entsprechen.

  • Untere Welt steht für unser Unterbewusstsein, das Unbewusste, das innere Kind, Emotionen

  • Mittlere Welt steht für Bewusstsein, Rationalität, Verstand, mittleres Selbst

  • Obere Welt Hohes Selbst, Lebensplan

Der Schamane bewegt sich und lebt auf allen drei Ebenen, da er es gewöhnt ist, sich auf geistige Reisen zu begeben. Durch den Kontakt zu Geistwesen und Geistführern erhält er Antworten und Hilfsmöglichkeiten für sich oder seinen Hilfesuchenden von der geistigen Welt.

"Wer sie nicht kennte, die Elemente, ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister." (Johann Wolfgang von Goethe aus "Faust")

Mein herzlicher Dank gilt auf diesem Wege meiner Lehrerin und Ausbilderin:


Monika Meyer - www.reiki-schamane.de